Kulturprogramm


Start/Freizeit/Kulturprogramm

Wiggensbacher Kulturprogramm "KIKERIKI"

Doppelkonzert in Wiggensbach mit doppeltem Zweck

Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr und die Jugendkapelle Heiligkreuz-Wiggensbach spielen am 27. Oktober 2021 in der Panoramarena ein Konzert für den Volksbund

Talent trifft Profession – so könnte das Motto des Konzerts lauten. Die jungen Musiker aus Wiggensbach und Heiligkreuz wollen zeigen, was sie schon alles gelernt haben und spielen ein gemeinsames Stück mit dem großen symphonischen Blasorchester. Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Karl Kriner wird anschließend die Führung durch den Konzertabend übernehmen. Die musikalische Reise des Abends soll für die Gäste den Weg vom Talent zur Perfektion abbilden. Das optische Äquivalent zu diesem musikalischen Weitblick bietet die Panoramarena als Veranstaltungsort.

Neben der Jugendmusikförderung wird ein weiterer guter Zweck verfolgt: Anstatt eines Eintrittspreises wird um Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. gebeten. Unter dessen Leitspruch „Gemeinsam für den Frieden“ hat die Gemeinde, die Soldatenkameradschaft und die Harmoniemusik Wiggensbach die Konzertplanungen 2019 ins Leben gerufen und wollen mit viel ehrenamtlichem Engagement und Mut dieses Jahr einen besonderen kulturellen Höhepunkt setzten.

Aufgrund der aktuell gültigen Bestimmungen ist eine Anmeldung zum Konzert via E-Mail (bv-schwaben@volksbund.de) oder Fax (0821 158399) erforderlich.

Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr und der Jugendkapelle Heiligkreuz-Wiggensbach für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Mittwoch, 27. Oktober 2021
Panoramarena Wiggensbach
Beginn: 18.30 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

Plakat

                          


heimatkino - Historische Filme aus Wiggensbach

Am Donnerstag, 4. November 2021, um 19 Uhr, werden im Kapitel-Saal historische Filme aus Wiggensbach und Ermengerst präsentiert. Es handelt sich um Schwarzweiß- und Farbfilme, Stummfilme und mit Musik untermalte Impressionen, alle gedreht zwischen 1960 und 1990 von Georg Zwing aus Ermengerst. Dieser Filmfundus wurde im Auftrag der Gemeinde digitalisiert und neu zusammengestellt, sodass die einzigartigen Szenen bei diesem heimatlichen Kinoabend als unterhaltsamer Rückblick erlebt werden können. Moderiert wird der Abend von Bürgermeister Thomas Eigstler.

    

Im ersten Teil zeigen mehrere Kurzfilme besondere Ereignisse und das frühere Leben in der Gemeinde. Die Themen reichen von den Schulkindern, Baustellen, das Skispringen an der Burgschanze über das Feuerwehrfest und die Bühnenschau der Turner des TSV Wiggensbach bis zum Brand im Sägewerk. Für die Dreharbeiten in der Käskuche in Ermengerst hat Georg das halbe Dorf porträtiert. Nach der Pause steht der Film „Wiggensbach 1961“ auf dem Programm. Dieses einstündige Dokument ist eine optische Reise durch das ganze Gemeindegebiet. Georg Zwing war mit seiner Kamera stets zur Stelle, wenn etwas Besonderes passiert ist, und vor allem hatte er einen Blick für die Menschen vor Ort.

Die Veranstaltung ist bewirtet. Der Eintritt ist frei. Es gelten die 3G-Regeln, bitte einen Nachweis mitbringen.

Die Filme werden ein weiteres Mal, und zwar am Samstag, 6. November 2021, fortlaufend zwischen 10 Uhr und 16 Uhr, im Sitzungssaal im Wiggensbacher Informationszentrum, WIZ, Kempter Straße 3 gezeigt. Dort haben die Zuseherinnen und Zuseher die Gelegenheit, zu berichten, wenn sie sich selbst in den Filmen erkannt haben oder andere Personen bzw. Ereignisse in den Filmen benennen können. Die Gemeinde sammelt diese Informationen, um die Filme für das Museum mit dem Detailwissen der älteren Wiggensbacher zu untertiteln und für die Zukunft verständlich zu machen. Gerne sollen sich alle melden, denen beim Betrachten etwas zu den gezeigten Filmen einfällt und das sie dort erzählen möchten. Im WIZ begleiten zwei Mitarbeiterinnen die Vorführung und sind Ansprechpartnerinnen für Informationen zu den Filmen.

    

 

Weitere Kulturangebote in der Region

Kultur in der Region

Website Bigbox Allgäu
Website Bregenzer Festspiele
Website Dampfsäg Sontheim
Website Klecks Kempten
Website Landestheater Schwaben
Website PIK Memmingen
Website Schwabenakademie Irsee
Website TIK Theater in Kempten
Website Ulmer Theater